Beiträge mit dem Tag zhang yimou

Erster Trailer zu Zhang Yimou’s The Flowers of War

Wenn man sich den ersten Trailer zu The Flowers of War so anschaut kann man sich bildlich vorstellen, wie viel Spaß es Regisseur Zhang Yimou gemacht haben muss, endlich mal keine farbenfrohen Martial-Arts Spektakel sondern ein graues Kriegsdrama zu inszenieren bei dem sich die Gegner nicht Auge in Auge gegenüberstehen.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

[via Wildgrounds]

* 6 Kommentare

Poster zu Amazing Tales: Three Guns aka A Simple Noodle Story

Mit dem neuen Titel A Simple Noodle Story (ehemals Amazing Tales: Three Guns) fühlt sich der neue Zhang Yimou irgendwie noch weniger wie der neue Zhang Yimou an…
[via Smashfilm]

* 1 Kommentar

Amazing Tales: Three Guns: Erster Trailer zum chinesischen Blood Simple. Remake

Die Twitcher haben bei Sina den ersten Trailer zu Zhang Yimous (Hero, Curse of the Golden Flower) Amazing Tales: Three Guns, der chinesischen Variante von Blood Simple. von den Coen Brüdern entdeckt. Der Film handelt vom Besitzer einer chinesischen Wüstenkneipe (Dahong Ni), der einen korrupten Gesetzeshüter (Honglei Sun) anheuert um seine Frau (Ni Yan) und deren Liebhaber (Xiao Shen-Yang) um die Ecke zu bringen.
Optisch macht der Trailer mit den netten Farbkontrasten und den Kampfszenen schon einen guten Eindruck, aber ich bin mir nicht ganz sicher ob was ich von einer Zhang Yimou Komödie mit abgedrehten Charakteren erwarten soll.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

* 2 Kommentare

Miramax Hero Blu-ray Disc ohne HD Originalton

Na ganz große Klasse, Miramax. Da schafft es ein Studio endlich mal eine Blu-ray Disc Veröffentlichung von Zhang Yimous Hero auf den Markt zu bringen bei der die Bildqualität nicht an eine mitelmäßige DVD erinnert und dann wird ein anderer, in meinen Augen Ohren fast ebenso wichtiger Punkt an einem HD Medium so vernachlässigt.

Audio: This is a flaw – the DTS-HD Master 5.1 at 4200 kbps is wonderfully dynamic and strong – but it is only for the English DUB! The original Mandarin Chinese audio is relegated to a 640 kbps at 5.1. So, they give the DUB a lossless HD and the film’s original audio isn’t even rate DTS.

Laut dem Review bei DVD Beaver hat Miramax nämlich nur der grausigen englischen Synchro eine verlustfrei komprimierte DTS-HD MA 5.1 Tonspur verpasst während der Originalton in Mandarin (genau wie die französische und spanische Synchro) lediglich mit einer verlustbehaftet Dolby Digital Tonspur mit 640 kbps auskommen muss. Zum Vergleich, selbst die über fünf Jahre alte koreanische Ultimate Edition DVD kann mit einem Full Rate DTS Track mit 1509 kbps glänzen!
Klar achten die meisten Käufer eher auf gute Bildqualität um ihren neuen HD Fernseher zu befeuern als auf eine verlustfrei komprimierte Tonspur (zumal ein neuer AV Receiver und entsprechende Lautsprecher auch nicht vom Himmel fallen), aber wenn man wie Miramax Premiumpreise (UVP 44,99US$, aktuell 29,99US$ bei Amazon.com) verlangt sollte man auch ein entsprechendes Premiumprodukt erwarten dürfen und da gehört (zumindest) für mich der Originalton in bester Qualität dazu.

[via AVS Forum]

* 12 Kommentare

Curse of the Golden Flower: Neuer Trailer

Den neuen Trailer zu Yimou Zhangs neuem Epos Curse of the Golden Flower gibt es hier im hochauflösenden QuickTime Format, sehr nett anzusehen…selbst wenn der Rechner nur Standbilder ausgibt.

Während im letzten Trailer eher nette Bilder vom chinesischen Hof zu sehen waren, gibt es diesmal ordentliche Kampfeinlagen zu bewundern. Ein deutscher Kinostart steht leider noch nicht fest, in den Staaten läuft der Film Ende Dezember an.

* 2 Kommentare

Do-it-yourself Poster

Angeregt durch Science’s Gedönsposter Beitrag habe ich die letzten paar Tage damit verbracht, mein Zimmer bildertechnisch neu einzurichten. Nachdem ich die freien Stellen im Zimmer vermessen hatte, besorgte ich mir bei Möbel Buhl zwei Rahmen mit “edlem”, dickem, schwarzen Rand und machte mich auf die Suche nach passenden Motiven.

Nachdem die Google Bildersuche nichts brauchbares ausgespuckt hat, klapperte ich einige Fansites ab und wurde fündig. Das House of Flying Daggers Motiv mit Zhang Ziyi fand ich in hoher Auflösung auf der HelloZiyi Fansite, das Lost in Translation Motiv mit Scarlett Johansson habe ich vom Cover der HK DVD selbst gescannt und zurechtgeschnitten.
Für den “Widescreen” Rahmen fand ich hochauflösende Motive auf der französischen 2046 Verleihseite und das Kill Bill Vol. 1 Motiv stammt von OutNow.ch. Die beiden ersten Motive lasse ich im Format 45×30 und die Panoramabilder in 80×35 bei Digiposter.de ausdrucken, sollten anfang nächster Woche ankommen. :D


P.S. Meine DVDPacific und DeepDiscountDVD Lieferungen sind übrigens immer noch nicht da! :x

* 1 Kommentar