Beiträge mit dem Tag wong kar-wai

Neuer Trailer zu Wong Kar-Wai’s The Grandmasters

Über ein Jahr nach dem letzten Lebenszeichen gibt es jetzt, knapp einen Monat vor dem chinesischen Kinostart endlich einen neuen Trailer zu Wong Kar-Wais Ip Man Biopic The Grandmasters.

[via The Playlist & Filmaddicts]

* Comments Off on Neuer Trailer zu Wong Kar-Wai’s The Grandmasters

Erster Trailer zu Wong Kar-Wai’s The Grandmasters [Update]

Der erste Trailer zu Wong Kar-Wais The Grandmasters, der für den ansonsten knallbunten Regisseur doch recht farbarm daherkommt. In den Hauptrollen sind Tony Leung und die bereits mehrfach kampferfahrene Zhang Ziyi mit dabei. Wie man am Hut unschwer erkennen kann, wird hier erneut das Leben von Großmeister Ip Man verfilmt. Mal schauen, ob Wilson Yips Zweiteiler hier getoppt werden können.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

[Update] Jetzt auch in HD Qualität!
[via wildgrounds & @TheGoldenRock]

* 6 Kommentare

Wong Kar-Wai’s Fallen Angels ab März 2010 auf US Blu-ray Disc

Was lange währt, wird hoffentlich endlich gut. Über 1 1/2 Jahre nach der ersten Ankündigung im Mai 2008, steht nun endlich der Termin für die Blu-ray Disc Veröffentlichung von Fallen Angels fest. Laut Amazon.com soll Wong Kar-Wais 1995er Drama am 16. März 2010 bei Kino International in den USA erscheinen.
Ursprünglich sollte Fallen Angels im Herbst 2008 die erste Blu-ray Disc des Labels werden, inzwischen wurden jedoch schon andere Titel veröffentlicht, die erfreulicherweise alle ohne den lästigen Regionalcode auskamen.
[via Blu-ray.com Forum]

* Comments Off on Wong Kar-Wai’s Fallen Angels ab März 2010 auf US Blu-ray Disc

As Tears Go By ab Januar auf Blu-ray Disc

Das Hong Kong Label Mega Star beendet das Jahr indem es seine Blu-ray Disc Ankündigungen vom April nun doch noch komplett umsetzt und als (vorerst) letzten Titel Wong Kar-Wai’s As Tears Go By veröffentlicht. DDDHouse und Play-Asia listen die Schnulze von 1988 mit Andy Lau und Maggie Cheung mit englischen Untertiteln, DDDHouse behauptet zudem, daß die Scheibe ohne Regionalcode kommt. Erscheinungstermin ist, wie bei Mega Star Ankündigungen so üblich, bereits am 2. Januar 2009, Wong Kar-Wai Fans können sich schonmal freuen.
Überhaupt hat sich der ständig sonnenbrillentragende Regisseur sich zum Liebling der Blu-ray Disc veröffentlichenden Labels gemausert. Mit Ashes of Time, As Tears Go By, Chungking Express, Days of Being Wild, My Blueberry Night und der Ankündigung von Fallen Angels hat er gleich sechs Titel von sich auf dem größtenteils nur von Mainstreamtiteln beherrschten Blu-ray Markt. Find ich jut!
[06.01.09] Update: Meine Blu-ray ist heute morgen eingetrudelt. Ist wie versprochend codefree und mit englischen Untertiteln ausgestattet. Bild ist leider sehr weich geraten, Screenshots gibt es hier.

* 5 Kommentare

Ashes of Time & Chungking Express: UK Blu-ray Discs im Januar

Eigentlich hatte ich ja fest damit gerechnet, daß sich Sony Pictures die internationalen Vertriebsrechte für die Redux Fassung von Wong Kar-Wai‘s Swordplay Klassiker Ashes of Time gesichert hatte. Nun hat Amazon.co.uk jedoch eine britische Blu-ray Disc (und DVD) Veröffentlichung vom Label Artificial Eye gelistet, die am 26. Januar 2009 erscheinen soll. Am gleichen Tag ist auch eine Veröffentlichung von Chungking Express angekündigt, quasi als Alternative für alle europäischen Blu-ray Disc Player Besitzer, falls Criterion Collection seine auf den 16. Dezember verschobene Scheibe wirklich wie angedroht mit dem Regionalcode A versehen sollte.
Eine deutsche Veröffentlichung von Ashes of Time war laut Cinefacts von Splendid für den Oktober vorgesehen, daraus ist allerdings nichts geworden. Der Film wurde ‘lediglich’ auf dem diesjährigen Asia Filmfest in München im Eröffnungsprogramm gezeigt.

* Comments Off on Ashes of Time & Chungking Express: UK Blu-ray Discs im Januar

Asia Filmfest 2008: Programm ist online

Das Asia Filmfest Team hat das, bisher nur verräterische Banner angekündigte Programm für das diesjährige Festival mit ein paar Tagen Verspätung veröffentlicht. In München werden vom 30. Oktober bis 9. November folgende Filme gezeigt:
Japan
Paco and the Magical Book, Tokyo!, The Red Spot, Tokyo Sonata, Monster X Strikes Back: Attack The G8 Summit!, Sukiyaki Western Django, Crows Zero, Lovedeath, The Tender Throbbing Twilight, The Machine Girl, Tokyo Gore Police, Godzilla, Tokyo Drifter, Hanzo The Razor: Sword of Justice, In The Realm of the Senses, Hana-Bi, Audition, Go, Hinokio: Inter Galactic Love, Linda Linda Linda!, Spring Snow
Hong Kong/China
Ashes of Time: Redux, CJ7, The Warlords, Three Kingdoms: Resurrection of the Dragon, Fatal Move, The Moss, Mad Detective, Sparrow, Beyond Hypothermia, The Emperor and The Assassin, The Road Home, Crouching Tiger – Hidden Dragon, Hero
Anime
Appleseed: Ex Machina, Sword of the Stranger, Ghost in the Shell, Appleseed (2004)
Korea
Beautiful, Dream, The Chaser, Dachimawa Lee, The Guard Post
Thailand
Chocolate
Taiwan
Spider Lilies, Drifting Flowes
Wong Kar-Wai Retrospektive
As Tears Go By, Days of Being Wild, Chungking Express, Fallen Angels, Happy Together, In The Mood For Love, 2046
Weiterf%uuml;hrender Link Asia Filmfest Website

* 11 Kommentare

Asia Filmfest 2008: Termine für München, Berlin und Hamburg stehen fest

Das Team des ehemals alljährlich nur in München stattfindenden Asia Filmfest hat die Termine für das diesjähre Festival bekannt gegeben. Zum fünften Jubiläum wird man dieses Jahr nicht nur München, sondern auch in Hamburg und Berlin die Gelegenheit haben über 50 aktuelle Filme aus Japan, Hong Kong, Südkorea, China, Thailand und Taiwan zu genießen. Zudem werden dank dem Sponsor Animax zudem noch eine Animes präsentiert.
In München findet das Festival vom 30. Oktober bis zum 9. November statt, nördlich des Weißwurstäquators darf man sich auf das Wochenende vom 14. bis 16. November freuen. Das vollständige Programm soll am 10. Oktober veröffentlich werden, fest steht jedoch schon, daß im Rahmen der Wong Kar-Wai Retrospektive Ashes of Time in der Reduxfassung als Deutschlandpremiere gezeigt wird.

Weiterf%uuml;hrender Link Asia Filmfest Website

* 4 Kommentare

123