Beiträge mit dem Tag the host

Casting News von der Remake Front

/film berichtet, daß Mark Protosevich für das Drehbuch des Smithbergschen OldBoy Remakes im Gespräch ist. Zu seinen bisherigen Arbeiten zählen unter anderem die Skripte von The Cell, Poseidon und I am Legend.

Auch beim Remake von Joon-ho Bongs Monsterdrama The Host tut sich einiges. Laut Variety wird sich Produzent Gore Verbinski (Pirates of the Caribbean Reihe) bei Universal dem Werk annehmen. Für die Regie wurde Werbe- und Musikvideoregisseur Fredrik Bond verpflichtet, der das Drehbuch von Mark Poirier entsprechend umsetzen soll.

* 2 Kommentare

The Host 2: Teaser Trailer [Update]

Erster Teaser Trailer zur koreanischen (nicht chinesischen!) Fortsetzung von Joon-ho Bong’s Monsterfamliendrama The Host.

[via Mou Man Tai]
[Update] Beim Teaser handelt es sich wohl nur um einen französischen Werbespot zur kommenden Olympiade.

* 9 Kommentare

Neue koreanische Blu-ray Discs von KD Media

Vor einigen Tagen hatte ich es noch als kleinen Hoffnungsschimmer angekündigt, daß die koreanischen Publisher sich nach der Lust, Caution Blu-ray Disc Ankündigung von Art Service sich einen Ruck geben und endlich selbst ihre Titel für das HD Format auf den Markt bringen anstatt den ausländischen Lizenznehmern den ganzen Spaß zu überlassen. Nun hat das KD Media angekündigt, noch in diesem Monat drei koreanische Kinohits zu veröffentlichen. Ab dem 16. Juni kann man sich auf The Host, Welcome to Dongmakgol sowie das Kriegsdrama Taegukgi freuen.
Alle drei Titel sind bereits bei DVD from Korea mit englischen Untertiteln gelistet. Leider wird dort auch Region A als Kaufhindernis für viele angegeben, ich würde allerdings erstmal erste Reviews abwarten und darauf hoffen daß die Scheiben doch ohne Regionalcode kommen.
Zumal es ja schon beim DVD Markt der Fall war, daß ein Großteil der wunderbaren Special/Ultimate/Limited Editionen mehr oder weniger für den ausländischen Sammlermarkt hergestellt wurden und nicht für den heimischen.

Wer im Falle von The Host nicht warten kann/will, kann übrigens auch zur absolut empfehlenswerten US Scheibe von Magnolia greifen. Die ist codefree und aktuell bei
Amazon.com für lockere 14,95US$ erhältlich.

* 1 Kommentar

Bong Joon-Ho: Videointerview

Die Jungs von kweb hatten beim belgischen Festival International du Film fantastique de Bruxelles (BIFFF) die Gelegenheit Bong Joon-Ho, seines Zeichens Regisseur von The Host, Memories of Murder und Barking Dogs don’t bite für eine längere Plauderstunde zu Gast zu haben. Erfreulicherweise wurde das komplette Interview videotechnisch aufgezeichnet und beiderseitig auf Englisch geführt, damit auch Nicht-Frankokoreaner etwas verstehen. In einem der Videoclips äußert sich der Regisseur auch zur Fortsetzung von The Host sowie seine recht interessante Sichtweise bezüglich des geplanten US Remakes:

Ansonsten zeigt Joon-Ho daß er ein wirklicher Filmfreak ist und spricht noch ein paar Worte zu seiner geplanten Verfilmung des französischen Comics Le Transperceneige (Snow Trail), bei der Mr. Vengeance Park Chan-wook die Produzentenrolle übernehmen soll.

[via Twitch]

* Comments Off on Bong Joon-Ho: Videointerview

The Host 2 wird ein Prequel

NICHT das The Host 2 PosterWie die Korea Times berichtet wird The Host 2 (Arbeitstitel) im Jahr 2003, also rund drei Jahre vor den mönströsen Ereignissen am Han Fluß spielen. Schauplatz des Spektakels, bei dem diesmal mehrere Monster auftauchen ist der Cheonggye Fluß, ein Seitenarm des Han. Der Kanal/Fluß fließt quer durch Seoul und war bis zur feierlichen “Wiedereröffnung” 2005 verschüttet, da es durch ihn immer wieder zu starken Überschwemmungen der umliegenden Gebiete gekommen war. Hauptfiguren des Films werden neben den Monstern die Straßenhändler, Bauarbeiter und Sicherheitskräfte während der Wiederaufbauphase sein. Drehbeginn soll Ende 2008 sein, wer die Regie übernimmt und als Monsterfutter herhalten darf/muss ist bisher noch nicht bekannt. Das Skript kommt vom (in Korea offenbar sehr bekannten) Internet Cartoonisten Kang Do-yoon (aka Kang-full).
[via KFC Cinema Forum]

* 9 Kommentare

Noch mehr Bilder der The Host Korea LE

Das koreanische Filmportal MadMad.co.kr hat einige neue Bilder zur frisch erschienenen Korea LE von The Host veröffentlicht. Wer sich die Überraschung beim auspacken erhalten will, sollte also nicht den kompletten Beitrag lesen. ;)
Danke an Kaka für den Hinweis! :yeah:
Kompletten Beitrag lesen…

* 3 Kommentare

Koreanisches Kino in Deutschland: The Host & Lady Vengeance

Für Freunde des asiatischen Kinos gibt es leider nur selten die Möglichkeit, aktuelle Titel in Deutschland auf der großen Kinoleinwand zu bewundern. Außer auf speziellen Filmfesten sind Titel aus dem fernen Osten rar gesäht und werden meist nur in kleineren Programmkinos in Großstädten gespielt. Um so besser, daß sich zwei Filmverleihe (recht) aktuellen Titeln aus Korea angenommen haben um diese in deutschen Kinos zu zeigen.
Den Anfang macht der 3L Filmverleih mit Park Chan-Wooks Abschluß seiner Vengeance Trilogie: Sympathy for Lady Vengeance. Laut der offiziellen Seite soll der Film am 11. Januar hier anlaufen, einen Kinofinder gibt es dort ebenfalls zu finden. Danke an Kevin für den Tipp in den Kommentaren! ;)

Am 15. März, also rund zwei Monate nach der koreanischen DVD Veröffentlichung bringt MFA+ FilmDistribution The Host in ausgewählte deutsche Kinos, viel Informationen findet man auf der MFA Seite dazu jedoch nicht.

Wer keine Lust auf Kino hat und sich lieber seine Gratisportion asiatsches Filmvergnügen abholen möchte, ist mit dem ausgezeichneten Asia TV Programmplaner gut bedient. Hier werden nicht nur demnächst laufende Filme, sondern auch Serien sowie Dokumentationen über das Reich der aufgehenden Sonne gelistet. Über laufende Anime Serien und Filme informiert der ebenfalls gut gepflegte Anime Kalender.

* Comments Off on Koreanisches Kino in Deutschland: The Host & Lady Vengeance

12