Beiträge mit dem Tag sword of the stranger

Kurzreview: Sword of the Stranger US Blu-ray Disc

Kurzes Review zu Bandai Entertainments US Blu-ray Disc Veröffentlichung von Sword of the Stranger (Mukoh Hadan), da meine BD heute morgen überpünktlich vor dem Erscheinungstermin am 16. Juni eingetrudelt ist. Im Gegensatz zu Bandai Entertainments erster, leider etwas suboptimaler Blu-ray Disc Veröffentlichung Ghost in the Shell: Innocence wurde hier auf einen Regionalcode verzichtet, es kann also fleißig (vor)bestellt werden ohne auf die angekündigte Region B BD von Beez warten zu müssen.
Ebenfalls erfreulich ist, daß Bandai diesmal sowohl den japanischen Originalton als auch die englische Synchro als verlustfrei komprimierte Dolby TrueHD 5.1 Spur beigepackt hat, die sich besonders beim grandiosen Showdown zu Naoki Satos Soundtrack und den Kampfszenen bemerkbar macht. Bei den englischen Untertiteln kann man wählen ob alle Dialoge, nur Texte und Schilder oder garnichts übersetzt werden soll was besonders die Freunde der englischen Synchro freuen dürfte.
Auch in Sachen Bildqualität kann Masahiro Andos Abenteuer überzeugen, sowohl die Charaktere als auch die teilweise an Gemälde erinnernden Hintergründe und Landschaften wurden knackescharf auf BD gebannt. Ein besonderer Augenschmaus sind (wie erwartet) die zahlreichen Kämpfe bei denen die Zeichner von Studio Bones richtig die Muskeln haben spielen lassen und die in Sachen Choreograhpie und Animationsqualität die Messlatte im Animebereich um ein gutes Stück angehoben haben dürften. Das Bild ist quasi frei von Kompressionsartefakten und Bandingeffekten, die besonders bei Animationsfilmen auf BD ja sonst gerne mal auftreten.

Als Kostprobe habe ich 40 Screenshots im Asian Blu-ray Guide abgelegt.
An Extras gibt es mehrere Interviews und japanische Presseauftritte (HD), diverse Trailer und TV Spots (SD & HD) zum Hauptfilm sowie einen dreiminütigen Pilotfilm (HD).
Insgesamt hat sich Bandai Entertainment hier nicht lumpen lassen und eine ordentliche Blu-ray Disc Veröffentlichung vorgelegt, welche sich vor der japanischen Veröffentlichung (außer vielleicht in Sachen Verpackung) nicht verstecken braucht.

* 9 Kommentare

Sword of the Stranger: US Blu-ray Disc from Bandai Entertainment

Bandai Entertainment hat nun endlich die bereits vor einiger Zeit versprochene US DVD und Blu-ray Disc Veröffentlichung von Sword of the Stranger (Mukoh Hadan) angekündigt…also indirekt dadurch, daß das hochoffizielle Cover im Anime on DVD Forum gepostet wurde. Ein genauer Veröffentlichungstermin wurde leider nicht verraten, etwas wird jedoch vermutet daß es im Juni soweit sein wird.
Hoffentlich übernimmt Bandai Entertainment den Bildtransfer der überaus gelungenen japanischen Blu-ray Disc von Honneamise und packt nur englische Untertitel (und von mir aus auch einen englischen Dub) drauf und veranstaltet nicht so ein Theater wie mit seiner Ghost in the Shell 2: Innocence Veröffentlichung wo ja leider die HD Tonspuren auf der Strecke blieben.

Update: Bandai hat bekannt gegeben, daß die BD am 16. Juni 2009 erscheinen wird!

* 2 Kommentare

Bandai Entertainment bringt Sword of the Stranger auf DVD und Blu-ray Disc

Sword of the StrangerAuf der bis morgen laufenden FanimeCon 2008 hat Bandai Entertainment verkündet, Sword of the Stranger (Mukoh Hadan) von BONES Studio auf dem US Markt zu bringen. Der Film soll ab Juli auf einigen Festivals (unter anderem auch auf der AnimagiC in Bonn) gezeigt werden und anschließend mit einem breiteren Kinoauswertung auf DVD und Blu-ray Disc erscheinen. Einen genauen Erscheinungstermin gibt es, genau wie bei Bandai Entertainments Ghost in the Shell: Innocence Blu-ray Ankündigung noch nicht.
In Japan wurde der Film bereits im April auf DVD und Blu-ray von Bandai Visual veröffentlicht, beide Varianten enthalten aber (mal wieder) keine englischen Untertitel.
Mich hat der Film (mit Untertiteln) schwer begeistert und rutscht trotz des “Kind mit Hund” Hintergrunds nie in gefährlich kitschige Gefilde ab. Die an sich recht einfache Geschichte wird durch die extrem gut animierten und geschickt choreographierten Kämpfe sowie einige Nebenplots gut voran getrieben, ohne daß die Charakterentwicklung auf der Strecke bleibt. Der Showdown ist schon in der DVD Variante absolut atemberaubend und dürfte in der Blu-ray Variante ein absoluter Kinnladenkiller werden.
[via a geek by any other name]

* 3 Kommentare

AnimagiC 2008: Premieren und Ehrengäste zum Con Jubiläum

AnimagiC 2008Das Team des AnimaniA Magazins hat Neuigkeiten zur diesjährigen AnimagiC Convention bekannt gegeben. Die mittlerweile zehnte Ausgabe der Anime, Manga und Nippon Ausstellung wird dieses Jahr vom 1. bis 3. August in der Beethovenhalle in Bonn abgehalten.
Zeitgleich findet im WOKI Filmpalast das Animotion Filmfestival statt, auf dem als Deutschlandpremiere Rebuild of Evangelion: Evangelion 1.0: You Are [Not] Alone präsentiert wird. Außerdem gibt es noch Appleseed: Ex Machina, Sword of the Stranger (Mukoh Hadan), Vexille sowie Fullmetal Alchemist: Conqueror of Shamballa zu sehen, alle Filme erfreulicherweise im japanischen Originalton mit englischen Untertiteln.
Personaltechnisch wird ebenfalls einiges geboten, als Ehrengäste werden Appleseed (Ex Machina) Regisseur Shinji Aramaki, Ghost in the Shell: Stand Alone Complex Schöpfer Kenji Kamiyama von Production I.G sowie Studio BONES Gründer Masahiko Minami präsentiert. Zudem werden diverse Manga-ka aus Japan und Deutschland die Messe unsicher machen, wobei J-Pop Sternchen Nana Kitade mit einem Konzert am 2. August für passende musikalische Untermalung sorgt.
Mal schauen ob ich dieses Jahr Zeit habe dort aufzukreuzen, der Termin ist leider gefährlich nah am Abschluß meiner Diplomarbeit dran. Aber vielleicht wenn die Presseakkreditierung durchkommt… ;)

* 6 Kommentare

Sword of the Stranger – Mukoh Hadan: Fünf Minuten Clip

Während die zuletzt hier präsentierten Clips vom Sword of the Stranger (Mukoh Hadan) Anime eher durch knappe Laufzeiten und schnelle Schnitte auffielen, lässt sich Studio BONES diesmal nicht lumpen und präsentiert drei Wochen vor dem japanischen Kinostart die (fast) ersten fünf Minuten des Films. Da das Video durch skurille Sicherheitsmaßnahmen geschütz war, hat eine gute Seele im AnimeSuki Forum das Teil für Normalsterbliche bei YouTube zwischengelagert.

* Comments Off on Sword of the Stranger – Mukoh Hadan: Fünf Minuten Clip

Sword of the Stranger – Mukoh Hadan: Trailer

BONES Studio hat einen Trailer zum Sword of the Stranger – Mukoh Hadan (ストレンヂア -無皇刃譚) [ANN] Anime veröffentlicht. Sieht aus, als ob da ordentlich Geld in die Produktion geflossen ist. 8)

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Direktlink [~11MB .flv]
[via AnimeNation]

* 2 Kommentare

Sword of the Stranger – Mukoh Hadan: Clips

Sword of the Stranger - Mukoh HadanZum neuen BONES Studio Anime Sword of the Stranger – Mukoh Hadan (ストレンヂア -無皇刃譚) [ANN] gibt es auf der japanischen Website einige nett animierte, jedoch leider nur sehr kurze Ausschnitte zu bestaunen. In der ‘Movie’ Rubrik werden nur die Clips 1,2 und 6 angezeigt, aber neugierig wie ich nunmal bin habe ich mit meinem Affentrailerstöckchen rumgepopelt und noch vier weitere Clips gefunden. Leider ist zu dem Film noch nicht viel bekannt, außer daß er im feudalen Japan während der Muromachi Ära spielt und die gemeinsame Reise eines namenlosen Killers sowie eines Jungen, den er eigentlich umbringen sollte, erzählt. Falls jemand japanisch kann, würde ich mich über eine kurze Zusammenfassung freuen. ;)

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.


* 7 Kommentare