Beiträge mit dem Tag short film

Trailer zum Sci-Fi Kurzfilm LOVE

Synopsis:

After losing contact with Earth, Astronaut LEE MILLER becomes stranded in orbit alone aboard the International Space Station. As time passes and life support systems dwindle, Lee battles to maintain his sanity – and simply stay alive. His world is a claustrophobic and lonely existence, until he makes a strange discovery aboard the ship.
Driven by the powerful music of ANGELS & AIRWAVES, LOVE explores the fundamental human need for connection and the limitless power of hope A high-impact visual adventure, that resonates a common truth, that everyone has a story to tell and something even greater to leave behind.

[via I Heart Pluto]

* 4 Kommentare

The Cup of Tears: CG Samurai Orgie wird verfilmt

Frohe Kunde für alle, die sich seit letzten Oktober an dem bildgewaltigen Trailer/Kurzfilm The Cup of Tears vom irischen Künstler Gary Shore nicht sattsehen konnten. Nachdem das Teil für ordentlich Bitwellen im Internet gesorgt hat, berichtet Heat Vision nun, daß Universal und Working Title sich die Rechte daran gesichert haben und an einer “richtigen” Verfilmung arbeiten. Shore soll weiterhin als Regisseur beteiligt sein.
Zur Erinnerung hier nochmal das Filmchen und die dazugehörige Inhaltsangabe:

The narrative follows a scorned geisha who creates a magical cup made of tears that causes any man who drinks from it to fall under a stasis of permanent sleep. One night the cup is stolen, setting off a chain of events that threatens civil war amongst the clans. Taro, a once gifted samurai, and his companion Jin set out to find the cup and the one who can break the spell before inner turmoil.

* 8 Kommentare

Kurzfilm: Wyatt Denny’s Alice & The White Hair

Sehr abgedrehter und optisch beeindruckender Kurzfilm von Wyatt Denny zum gerade aktuellen Thema Alice im Wunderland…

[via Quiet Earth]

* 8 Kommentare

Spike Jonzes Kurzfilm “I’m Here” komplett online

Spike Jonzes Kurzfilm I’m Here, der auf dem diesjährigen Sundance Filmfestival seine Premiere feierte, ist jetzt komplett online anschaubar. Leider hat Sponsor Absolut einige hochprozentige Hürden vor das Betrachten gesetzt und erlaubt pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von “Zuschauern”. Wer also gerade kein Glück hat muss es ein paar Stunden später einfach nochmal probieren oder warten bis das Teil bei irgendeinem Videohoster auftaucht.

Synopsis via IMDb:

A library assistant plods through an ordinary life in LA until a chance meeting opens his eyes to a the power of creativity and ultimately, love. When this new life and love begin to fall apart, he discovers he has a lot to give. This short film proves that ordinary is no place to b

[via FirstShowing.net]

* 6 Kommentare

Adrien Merigeau – Old Fangs

[via @Catsuka]

* 1 Kommentar

Trailer zu Spike Jonzes Kurzfilm “I’m Here”

Where the Wild Things Are Regisseur Spike Jonze hat den ersten Trailer zu seinem neuen, rund 30 Minuten langen Kurzfilm I’m Here mit Andrew Garfield und Sienna Guillory in den (vermummten) Hauptrollen, der heute auf dem Sundance Film Festival seine Premiere feiert, veröffentlicht.

Synopsis via IMDb:

A library assistant plods through an ordinary life in LA until a chance meeting opens his eyes to a the power of creativity and ultimately, love. When this new life and love begin to fall apart, he discovers he has a lot to give. This short film proves that ordinary is no place to b

[via FirstShowing.net]

* 4 Kommentare

Yasuo Muroi – Koko ni Iru

Der Kurzfilm Koko ni Iru von Yasuo Muroi erinnert mich mal wieder daran, wie sehr ich bei dem Scheißwetter den Sommer vermisse…

[via Manganimation]

* 7 Kommentare