Beiträge mit dem Tag seven samurai

Leserservice: Geburtstagsaktion: Seven Samurai Korea Limited Edition

Schönen guten morgen und herzlich Willkommen zum ersten Tag der angedrohten Geburtstagsaktion. Heute gibt es für treue Leser die koreanische Limited Edition von Akira Kurosawas Seven Samurai abzustauben. Das Set kommt in einem schön stabilen Pappschuber daher und enthält neben dem Hauptfilm (auf zwei DVDs verteilt und vom Transfer her IIRC baugleich mit der Criterion Collection) auch ein (leider gefaltetetes) Poster sowie ein koreanisches Booklet mit massig Produktionszeichnungen und internationalen Posterdesign. Tadellose englische Untertitel sowie ein hochinteressanter Audiokommentar von Michael Jeck sind natürlich mit an Bord.
Alles was ihr dafür machen müsst, ist bis heute um Mitternacht (Serverzeit) hier einen Kommentar zu hinterlassen, in dem ihr möglichst blumig beschreibt, wie Hollywood die Grundidee der sieben Auserwählten am besten ruinieren könnte. Die Ideen verkaufe ich dann an die Studios und werde steinreich…muhahahahahaha! Also lasst die Sau raus!

* 19 Kommentare

Akira Kurosawa: The Masterworks Blu-ray Disc Collection

Nachdem Kadokawa bereits im Februar eine Reihe von Akira Kurosawa Werken (Rashomon, Madadayo, Ran und The Quiet Duel) in einer Collection auf Blu-ray Disc veröffentlicht hat, zieht Toho nun nach und präsentiert in der Akira Kurosawa: The Masterworks Blu-ray Disc Collection mit Seven Samurai, Kagemusha, Sanshiro Sugata, Sanjuro, Men Who Tread On The Tiger’s Tail, Sanshiro Sugata Part II und The Bad Sleep Well gleich sieben Filme des Großmeister. Alle Film sind ab dem 23. Oktober sowohl in der netten Box als auch als einzelne Veröffentlichungen zu haben. Wie schon Kadokawa zuvor hat aber auch Toho bei seinen Titeln die englischen Untertitel vergessen…

* 6 Kommentare

Seven Samurai Remake mit den Rolling Stones

Naja, eigentlich nur mit deren Soundtrack und ausnahmsweise mal nicht von einem Hollywoodstudio, sondern von Samurai Fiction Regisseur Nakano Hiroyuki. Laut ryuganji soll das ganze auch nicht in die Kinos kommen, sondern Episodenweise in japanischen Pachinko Maschinen verteilt werden. Die Trailer auf der offiziellen Website machen eigentlich garkeinen üblen Eindruck und mit Japans Superstar Sonny Chiba an Bord könnte das ganze zumindest ganz spaßig werden, besonders wenn Nakano ein bisschen vom selbstironischen Touch einbringt, der Samurai Fiction schon so besonders gemacht hat. Bin besonders gespannt wie die auf der Website und in den Trailern ständig angespielten Stones Titel im Film verwendet werden.

* Comments Off on Seven Samurai Remake mit den Rolling Stones

Weinsteins planen Seven Samurai Remake

“Seven Samurai” will start shooting in the fourth quarter for release in 2009. The cast will feature American, European and Asian stars, and a director is in advanced talks with TWC.

Seven will come to rock...

Yeah, do the Weinstein!
Mal gucken in welche Zeitepoche es die Geschichte um die sieben Dorfretter diesmal verschlägt, die Animevariante Samurai 7 hatte auch Dank der Kampfeinlagen am Ende einen ganz eigenen Charme entwickelt ohne am Original zu rütteln.

[via Variety]

* 1 Kommentar

Life. Death. Honor.

Heute von DVDPacific angekommen:


Samurai 7: Volume 1 Limited Edition (10.000 Stück)
Nettes Set im großen Karton mit Banderole mit vier Storyboard Books zu den ersten Episoden, sowie einem Charakter Artbook mit Skizzen und Interviews.
Insgesamt wird es für die komplette Serie sieben solcher Sets, mit jeweils einem der sieben Samurai auf dem Cover geben. Hoffentlich auch eine entsprechend große Artbox um die ganzen Sets unterzubringen. :D

Die restlichen sechs Samurai und mögliche Cover (von der japanischen S7 Seite übernommen)
Ach ja, eines der beiden Regale musste gestern in einer mehrstündigen Operation entfernt werden und wartet nun schmollend in der Ecke auf einen neuen, stabileren Einsatzort.
:music: The Beatles – The Ballad of John & Yoko

* 1 Kommentar