Beiträge mit dem Tag Satoko Okudera

Trailer zu Studio Madhouse’s To Aru Hikushi e no Tsuioku

Die Story um einen Elitepiloten, der zusammen mit der weiblichen Thronfolgerin 12.000 km über feindliches Gebiet fliegen soll, hört sich jetzt nicht so prickelnd an.
Das Drehbuch zu To Aru Hikushi e no Tsuioku (Flashbacks to a Certain Aerial Pilot) stammt allerdings von Summer Wars und The Girl Who Leapt Through Time Autor Satoko Okudera und der kann zusammen mit Studio Madhouse ja schon so einiges drehen.

Synopsis:

To Aru Hikūshi e no Tsuioku’s story revolves around Charles Karino, a Revaamu Empire mercenary aerial pilot who mans the twin-seater reconnaissance seaplane Santa Cruz. One day, he receives a preposterous assignment: to fly solo over 12,000 kilometers of enemy waters to protect a girl named Fana del Moral. Fana happens to be the next in line to the empire’s throne and a girl possessing beauty “equal to 5,000 beams of light.”

[via ANN & Can you Moe?]

* 6 Kommentare

US Trailer zu Summer Wars

Anlässlich des US Kinostarts im Dezember und der DVD + Blu-ray Disc Veröffentlichung im Frühling 2011 hat FUNimationen einen englisch synchronisierten Trailer zu Mamoru Hosoda und Satoko Okuderas Summer Wars angefertigt.

In Sachen Heimkinoauswertung können wir uns übrigens schon früher freuen, da Kaze den Film in Deutschland (und diversen anderen europäischen Ländern) im November auf DVD und Blu-ray Disc bringt.

* 5 Kommentare

FUNimation hat Summer Wars und Evangelion 2.0

Nach diversen Gerüchten und Andeutungen hat FUNimation gestern Nacht nun endlich hochoffiziell bekannt gegeben, sich die US Lizenzen für Mamoru Hosoda und Satoko Okuderas Summer Wars sowie den zweiten Teil der Rebuild of Evangelion Reihe, Evangelion 2.0: You Can (Not) Advance gesichert zu haben. Beide Filme sollen 2011 auf DVD und Blu-ray Disc erscheinen, Summer Wars soll zusätzlich noch in ausgewählten US Kinos gezeigt werden.
In Deutschland braucht man sich glücklicherweise nicht ganz so lange gedulden. Bereits im November bringt Kaze Summer Wars auf DVD und Blu-ray Disc während Universum Anime uns im September mit Evangelion 2.0 (bzw. 2.22) beglücken wird.
Wem englische Untertitel reichen, kann bei Summer Wars auch mal nach Richtung Asien schauen. Das Taiwan Label Mighty bringt den Film dort am 10. September in einer netten Blu-ray Disc Special Edition mit Bonus DVD, Filmschnippseln sowie den erwähnten englischen Untertiteln auf den Markt.

[via @muhootsaver & AnimeOnDVD Forum]

* 1 Kommentar

Summer Wars und The Space Show auf der Berlinale

Während der Rest des Landes weiterhin auf eine verständliche Version von Summer Wars wartet (die im März erscheinenden Japan Veröffentlichungen kommen ohne englische Untertitel daher), können sich die ollen Berliner mal wieder schön die Hände reiben.
Auf der vom 11. bis 21. Februar stattfindenden 60. Berlinale wird der Film von Mamoru Hosoda und Satoko Okudera im Rahmen des Generation 14plus Programms gezeigt. Dazu können sich Animefreunde auch auf Welcome to the Space Show (Uchū Show e Yōkoso, 宇宙ショーへようこそ) von Koji Masunari (Read or Die, Kamichu!) freuen, der, zumindest wenn man von den ersten Bildern von der japanischen Website ausgeht, vom Thema (Sommerurlaub auf dem Lande) und dem Backgrounddesign an Summer Wars erinnert.

[via ANN – Danke an @kaiotroop]

* Comments Off on Summer Wars und The Space Show auf der Berlinale

Summer Wars ab März 2010 auf DVD und Blu-ray Disc

Na ganz großes Tennis. AV Watch verkündet heute, daß VAP den preisgekrönten (und von mir heißerwarteten) Summer Wars Anime von Mamoru Hosoda und Satoko Okudera am 3. März 2010 auf Blu-ray Disc und DVD in Japan veröffentlichen wird. Um die Vorfreude gleich zu dämpfen, werden bei den Sprachoptionen natürlich keine englischen Untertitel gelistet und wenn man sich die bisherige Blu-ray Veröfentlichungshistorie von VAP anschaut denke ich nicht, daß da plötzlich noch welche auftauchen werden. :(
In den bisher gezeigten Videos zum Film taucht des öfteren das Warner Bros. Logo auf, vielleicht können die Brüder ja dabei helfen den Film bald außerhalb Japans in verständlicher Form zu veröffentlichen.

* 10 Kommentare

Summer Wars: Die ersten neun Minuten und Musikvideo

Nachdem die ersten fünf Minuten von Mamoru Hosoda und Satoko Okuderas Summer Wars bereits vor einiger Zeit gezeigt wurden, gibt es nun vier weitere Minuten aus dem Film zu sehen die etwas mehr als nur die Einführung in die Onlinewelt OZ zeigen.
Leider weiterhin ohne englische Untertitel…

Das im Titel versprochene Musikvideo gibt es nach dem Sprung…

* 2 Kommentare

Summers Wars: Virtuelle fünf Minuten Tour durch OZ

Immernoch verwirrt über die virtuellen Welt OZ in Mamoru Hosoda und Satoko Okuderas Summer Wars?
Keine Sorge, die japanische Marketingmaschine hat uns wenige Tage vor dem japanischen Kinostart am 1. August eine fast fünf Minuten lange Tour bzw. ein Tutorial spendiert bei der man, etwas Konzentration vorrausgesetzt, sogar den englischen Originalton (OZ ist wohl international präsent) verstehen kann. Dazu gibt es noch ein paar neue Szenen aus der “realen” Welt.

[via Manganimation]
Update: Laut ANN sind es sogar die ersten fünf Minuten aus dem Film die hier gezeigt werden!

* 1 Kommentar

123