Beiträge mit dem Tag Manga

Hells Angels: Promo Clip zur Animeumsetzung von Madhouse

öhm, wasn da wieder kaputt bei Studio Madhouse? Im Promo Clip zur Animeumsetzung von Sin-Ichi Hiromotos Hells Angels Manga drehen die ja mal komplett frei. Das ganze soll eine Horrorkomödie werden, die mit besonders hochkarätiger Besetzung im Designteam trupfen kann. Die Characterdesigns stammen von Kazuto Nakazawa, der unter anderem bei Samurai Champloo mitgewirkt hat. Für das Aussehen der Gegenspieler wurde Yasushi Nirasawa engagiert, der sein Können beim Klassiker Vampire Hunter D: Bloodlust sowie bei Guillermo del Toros Hellboys unter Beweis stellen konnte. Der Film feierte seine Premiere letzten Monat auf dem Tokyo Film Fest und erzählt die Reise eines Mädels in die Hölle (wo offenbar gerade ein Volleyballturnier stattfindet) und zurück.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

[via ANN]

* 3 Kommentare

Akira: Erster Blick auf das Skript der US Realverfilmung

Bei LatinoReview gibt es ein erstes Review von Gary Whittas Skript zur Akira US Realfilmumsetzung.
Kurzfassung für Lesefaule: Die Handlung wird von (Neo) Tokyo nach New York verlegt, das bei einem Militärexperiment zerstört und nach dem Zusammenbruch der US Wirtschaft von japanischen Investoren aufgekauft wurde. Damit dürfte Warner sich zumindest einiges an Castingarbeit vom Hals geschafft haben, da ein Großteil der Einwohner von Amerikanern gespielt werden kann. Aus Tetsuo wird deshalb Travis, der mit seinem Kumpel Kaneda und der Motorradgang Red Devils die Stadt unsicher macht. Insgesamt gibt es bis auf einige Namensänderungen wenig Unterschiede zur japanischen Vorlage und der Reviewer, der sich selbst als großer Akira Fan bezeichnet ist auch recht angetan vom bisherigen Arbeitsstand. Mal schauen ob es der endgültige Regisseur (bisher ist noch der Ire Ruairí­ Robinson im Gespräch) es schafft den beiden Filmen, die jeweils drei Bände des Mangas umfassen sollen, entsprechend und der Vorlage würdig umzusetzen.

* 7 Kommentare

OldBoy: Remake von Spielberg und Smith?

Oh my, das Castkarussell von Hollywoods unvermeidlichen Remake von Chan-wook Park’s OldBoy bzw. der japanischen Mangavorlage von Garon Tsuchiya rotiert mal wieder heftig. Während in der Vergangenheit stets von einer Kooperation von Justin Lin und Nicolas Cage (der hier köstlicherweise sein eigenes Overacting präsentiert bekommt) gemunkelt wurde, berichtet Variety nun, daß Stephen Spielberg sich dem Titel annimmt, Will Smith die Hauptrolle übernehmen soll und aktuell ein Drehbuchautor gesucht wird.
Einen längeren Kommentar dazu erspare ich mir an dieser Stelle mal. Ich halte Spielberg und Smith für sehr talentierte Künstler, aber Hollywood und eine werkgetreue Umsetzung von OldBoy passen meiner Meinung nach einfach nicht zusammen.
EDIT: ZOMG, das erste Bild aus dem Film geistert bereits durchs Netz…

EDIT: Besser wirds nicht…

Beide Bilder via Cinefacts Forum

* 21 Kommentare

20th Century Boys: Japan DVD & Blu-ray im Januar

Zum Kinostart des zweiten Teil der 20th Century Boys Realfilmtrilogie nach Naoki Urasawa’s Mangaserie veröffentlicht das japanische Label VAP (Video Audio Project) den ersten Teil auf DVD und Blu-ray Disc.
Während die Blu-ray Disc am 30. Januar nur in einer Variante erscheint, wird es von der DVD zwei Versionen geben. Der Deluxe Edition liegt ein Gitarrenplektrum, eine Flagge mit dem Auge-auf-Hand Symbol (Mangakenner bitte vortreten) sowie ein zusätzliches Booklet bei. Was leider mal wieder bei allen Editionen vergessen wurde, sind die englischen Untertitel, könnte da vielleicht mal jemand den Japanern einen dicken Knoten ins Taschentuch oder sonstwohin machen? :shootpoop:

* 3 Kommentare

Kurozuka: Neues Madhouse + Animax Animeprojekt

Kurozuka ist nach Ultraviolet: Code 004 bereits das zweite Gemeinschaftsprojekt zwischen Studio Madhouse und Animax, das anlässlich des zehnten Geburtstags des japanischen Animesenders ins Leben gerufen wurde. Die Umsetzung des zehnbändigen Mangas von Takashi Noguchi soll in 12 Episoden animiert und ab kommenden Dienstag ausgestrahlt werden. Erzählt wird die Geschichte des Samurai Yoshitsune (Kurō), der nach einer Niederlage vor seinem Bruder Yoritomo, dem ersten herrschenden Shogun Japans im 12. Jahrhundert fliehen muss. Auf der Flucht findet er zusammen mit seinem Schüler Benkei in den Bergen Unterschlupf bei der geheimnisvollen und wunderschönen Kuromitsu, in die sich Kurō promt verliebt, ohne zu ahnen daß er sich nach einer gemeinsamen Liebesnacht den Fluch der Unsterblichkeit eingefangen hat. Fortan ist er dazu verdammt ohne Erinnerungen an sein altes Leben oder seine Liebe Kuromitsu durch die Jahrhunderte zu wandern, während sich Japan zu einer modernen Gesellschaft entwickelt.
Der erste Teaser Trailer ist leider überraschend nichtssagen, aber das Poster links oben steigert meine Vorfreude auf die Serie schonmal enorm. Ein unsterblicher Samurai mit gebrochenem Herzen gegen Kampfhelikopter? DO WANT! :D

[via Manganimation.net]

* 6 Kommentare

20th Century Boys: Teaser Trailer zum zweiten Teil

Erster Teaser Trailer zum zweiten Teil der 20th Century Boys Trilogie nach dem Manga von Naoki Urasawa. Sieht alles sehr episch und kollosal aus, ich freu mich schon wenn im nächsten Jahr eine schicke Komplettbox erscheint und man sich auch in westlichen Gefilden an der Realverfilmung erfreuen kann.

[via Twitch]

* Kommentar abgeben

Dragonball: Promo Trailer zur Realverfilmung [Update]

Erster Promo Trailer zur Realverfilmung des Dragonball (Dragon Ball) Mangas, abgefilmt auf der Brand Licensing Europe Expo in London. Gäääähn….

[via Dragonball Live]
[03.10] Update: Der Trailer ist jetzt in besserer Qualität und Ton online.

* 12 Kommentare