Beiträge mit dem Tag Kurzfilm

Stardust

Sehr schöner Kurzfilm über die Reise der Voyager 1 Sonde, die seit ihrem Start 1977 durch unser Sonnensystem düst und ziemlich bald deren Rand erreichen dürfte. Der Film wurde vom niederländischen Produktionsteam PostPanic unter der Regie von Mischa Rozema erstellt.

[via Fubiz]

* 3 Kommentare

Grandioser dänischer Kurzfilm: The Reward

Friendship is the most amazing adventure!

[via io9]

* 4 Kommentare

Sushi Kurzfilm/Trailer: Monster Roll

Sehr cooler Kurzfilm namens Monster Roll von Regisseur Dan Blank, der damit auf Misstände der Massenfischerei hinweisen will etwas Onlineaufmerksamkeit erhaschen will, damit Hollywood ihm den kompletten Film finanziert.
Da helfe ich als großer Freund der Sushikunst doch gerne mit :)

[via Twitch & MonsterRoll.com]

* 2 Kommentare

Sci-Fi Short: True Skin

One Night in Bangkok…

True Skin – A sci-fi short set in the not too distant future where augmentation is the way of life. For Kaye, still a natural, augmenting will help him keep pace in this now hyper-paced world. However, after acquiring an off-market prototype, Kaye quickly finds himself fighting not only for his own humanity, but something much larger.

[via Opium & N1ON]

* Comments Off on Sci-Fi Short: True Skin

Kurzfilm: METRO

Sehr schöner, minimalistischer Kurzfilm von Jacob Wyatt über ein Mädchen und einen gewieften Fuchs.

[via io9]

* 4 Kommentare

ARCHETYPE

Sci-Fi Kurzfilm von Aaron Sims, der bei so ziemlich jedem Hollywoodstreifen der letzten Jahre als Produktions- und Effektdesigner beteiligt war. Sieht für das geringe Budget (IMDb nennt 25k$) doch recht gut aus, wirkt mit dem offenen Ende und der kurzen Laufzeit aber eher wie ein Trailer als ein eigenständiger Kurzfilm.

Synopsis:

RL7 is an eight-foot tall combat robot that goes on the run after malfunctioning with vivid memories of once being human. As its creators and the military close in, RL7 battles its way to uncovering the shocking truth behind its mysterious visions and past.

[via Twitch]

* 3 Kommentare

Trailer zum CG Kurzfilm KELOID

Trailer zum CG Kurfilm KELOID von der VFX Truppe Big Lazy Robot, die schon den Phillips Cinema Kurzfilm The Gift erstellt haben. Das Design der Bot stammt von Aaron Beck und erinnern mich irgendwie an die mechnischen Geschöpfe aus Metal Gear Solid.
Einen Erscheinungstermin für den kompletten Kurzfilme konnte ich leider nicht finden.

Synopsis:

Eliezer S. Yudkowsky* wrote about an experiment which had to do with Artificial Inteligence. In a near future, man will have given birth to machines that are able to rewrite their codes, to improve themselves, and, why not, to dispense with them. This idea sounded a little bit distant to some critic voices, so an experiment was to be done: keep the AI sealed in a box from which it could not get out except by one mean: convincing a human guardian to let it out.

What if, as Yudkowsky states, ‘Humans are not secure’? Could we chess match our best creation to grant our own survival? Would man be humble enough to accept he was superseded, to look for primitive ways to find himself back, to cure himself from a disease that’s on his own genes? How to capture a force we voluntarily set free? What if mankind worst enemy were humans?

In a near future, we will cease to be the dominant race.

In a near future, we will learn to fear what is to come.

[via io9]

* 3 Kommentare