Beiträge mit dem Tag Japan

Japanische Kondome

Warte, warte noch…” keuchte Yoko, als Kuro sie sanft auf das bereits verwühlte Liebesnest legte “…hast du ein Äffchen dabei?

Ich will ehrlich gesagt garnicht wissen, warum sich der Kollege auf der sechsten Packung den Finger ableckt und warum in Japan Kondome wie Süßigkeitenverpackungen aussehen. Only in Japan… :fall:
[via Dark Diamond]

Tags: ,

* 3 Kommentare

Hellsing Ultimate OVA: Volume 1 Limited Edition

Mit den Paketausfahrern vom DHL möchte ich echt nicht tauschen, die armen Leute dürfen momentan Überstunden ohne Ende schieben um mit die Weihnachtspost noch rechtzeitig zum Empfänger zu bringen. Dafür machen sie (zumindest hier in der Gegend) einen klasse Job und bleiben bei dem ganzen Stress noch erstaunlich freundlich. Eine Paketfahrerin hat mich sogar letzte Woche gefragt, ob ich nicht mal woanders gewohnt hatte und kannte sogar noch meine alte Straße…ich glaube ich bestell zuviel! ;) Ihr könnt eurem Paketmenschen ja nen Schokoweihnachtsmann oder sowas in die Hand drücken wenn er/sie heute oder morgen nochmal bei euch klingeln und für Weihnachtsfreude sorgen.

Zum Thema, heute morgen gabs ein Päckchen von DVD Pacific mit der heiß erwarteten Limited Edition der ersten Hellsing Ultimate DVD. Das Doppel DVD Set steckt im nett gestalteten Steelbook, in dem sich noch ein Kapiteleinleger mit Auflistung der Extras der zweiten DVD sowie ein zweiseitiges Mini Poster befindet. Hinter dem Steelbook ist das bereits mehrfach erwähnte Arucard Relief, das ganz nett aussieht jedoch bestimmt in einer Schublade landen wird…zumindest bis die Serie komplett ist und sich einen anständigen Platz im DVD Regal verdient hat. ;)

Kompletten Beitrag lesen…

* 13 Kommentare

Schnäppchen: Kill Bill Japan DVDs für kleines Geld

Der japanische Versender CDJapan hat momentan die beiden Japan DVDs zu Quentin Tarantinos Zweiteiler Kill Bill zu einem (für japanische DVDs) sehr günstigen Preis von etwa 9,50€ pro Stück im Angebot.
Warum man sich die (ansonsten schweineteuren) japanische DVD eines US Films kaufen sollte? Nun, Mr. Tarantino war der Meinung, daß die Japaner besser mit blutigen Szenen umgehen können und hat deshalb speziell für den japanischen Markt eine andere Schnittversion des ersten Teils anfertigen lassen. So ist z.B. die geniale Kampfszene gegen die Crazy 88 Killers im japanischen Restaurant durchgehend in Farbe gehalten, während im Rest der Welt (wenn auch ziemlich stylisch) auf s/w umgeblendet wurde. Einen kompletten Schnittbericht mit Bildern und Zeitangaben gibt es hier. Im zweiten Teil wurden nur einige Dialogszenen geändert und etwas umgeschnitten, weitere Änderungen gibt es laut Schnittbericht nicht.
Die günstigste Versandvariante für eine DVD schlägt bei CDJapan mit etwa 3,30€ zu Buche. Beide DVDs besitzen den Regionalcode 2, laufen also auf allen europäischen Playern. Der Fernseher sollte allerdings das NTSC Signal darstellen können, das sollte aber bei Geräten die jünger als 6 Jahre alt sind kein Problem mehr sein.

[Gefunden im Cinefacts Forum]


Wem die normale DVD von Vol. 2 nicht reicht, kann bei YesAsia übrigens noch die Limited Edition zum Preis von 29€ bestellen. Wirklich ein schönes Teil, steht hier bei mir neben der Japan DVD von Vol. 1.

* 5 Kommentare

Hellsing Ultimate OVA: Website online

Pünktlich zum morgigen Verkaufsstart der ersten DVD hat Geneon USA nach der Teasersite nun die komplette Website des Hellsing Ultimate OVA online gestellt und mit Inhalt gefüllt. Neben Informationen zum Hellsing Universum gibt es in der Gruft Hintergrundbilder, Trailer und das übliche Gedöns.
Interessanter ist da schon der Verkaufsflyer, der Details zur kommenden DVD Veröffentlichung bietet, so wird die LE im Steelbook ausgeliefert und enthält das bereits erwähnte Arucard Relief. Wie schon bei Ergo Proxy wird leider nur für den englischen Dub eine dts Spur vorhanden sein, der japanische Originalton liegt als DD 5.1 Ton vor. :|

DVDPacific bereitet meine DVD übrigens gerade für den Versand vor, hoffentlich ordentlich gepolstert im Karton. :fall:

* Comments Off on Hellsing Ultimate OVA: Website online

TV-Tipp: Nobody Knows auf WDR

Heute um Mitternacht, also zur besten Sendezeit, läuft im WDR das japanische Drama Nobody Knows (Dare mo shiranai) von Hirokazu Koreeda.

Der Film handelt von vier Kindern unterschiedlicher Väter, die von ihrer Mutter mit nur wenig Geld und einer Liste mit Regeln in einem Apartment mitten in Tokyo alleine gelassen werden. Der älteste Sohn Akira (Yûya Yagira) übernimmt die Verantwortung für die kleine Familie, die täglich auf die Rückkehr der Mutter hofft und versucht in der Großstadt zu überleben.

Sehr bewegendes und gut gespieltes Drama, wer am Ende des Film nicht mit einem dicken Kloß im Hals vor dem Fernseher sitzt, hat kein Herz! ;)
Ein Interview mit dem Regisseur gibt es hier, vor der Zusammenfassung des Films auf der Seite sollte man jedoch die Finger lassen, da ein dicker Spoiler enthalten ist.

* 6 Kommentare

Moshi Moshi

Only in Japan… :chinese:

[…]Die freundlichen Stimmen der Telefonistinnen haben einen einsamen Japaner dazu veranlasst, über 37.000 Mal bei der Auskunft anzurufen – er selbst blieb dabei meistens stumm. Jetzt wurde der 44-Jährige festgenommen, ihm wird vorgeworfen, den Betrieb der Telekommunikationsfirma behindert zu haben, wie es auf der Internetseite der Zeitung “Mainichi Shimbun” am Donnerstag hieß.[…]

Quelle: Stern

Leute die teure Nummern anrufen und nichts sagen, die PhoneBitch hat gerade ähnliche Probleme.

* Comments Off on Moshi Moshi

Japanisches Lehrvideo: Pipi und Kaka für Anfänger

Meine Eltern haben wohl nie so gefeiert als ich endlich alleine auf Toilette gehen konnte…und die Siegsfanfare habe ich auch nie gehört als mir feierlich meine erste Hose überreicht wurde :(

Sehr süß wie sich der kleine Tiger von Pipi-kun und Kaka-kun verabschiedet nachdem er sie der lachenden Toilette übergeben hat. Der nichtanimierte Teil des Videos ist allerdings nur noch panne, solche Toilettengriffe für kleine Scheißer hab ich hier noch nie gesehen und der Junge wird ohne das Musikgedudel im Hintergrund wohl nie wieder aufs Klo gehen können.

Eine Übersetzung des Spots gibt es übrigens hier, obwohl die Bilder eigentlich für sich sprechen ;)

* 5 Kommentare