Beiträge mit dem Tag Ghost in the Shell

Dreamsworks plant Ghost in the Shell Realfilm in 3D

Source: Pixelninja.seDreamworks hat neue Pläne für die bereits angekündigte Realverfilmung von Ghost in the Shell durchsickern lassen. Produziert werden soll die Umsetzung vom ehemaligen Marvel Entertainment Chef Avi Arad sowie Ari Arad und Steven Paul von Seaside Entertainment. Für das Drehbuch ist Neuling Jamie Moss, der bisher nur das Skript für Street Kings abgeliefert hat und der sich hoffentlich Inspiration von einigen Köpfen bei Production I.G einholt. Dreamworks Obermotz Adam Goodman will den Film zudem in trendy 3D produzieren lassen, da GitS wie geschaffen sei um die Möglichkeiten des 3D Films zu präsentieren. Ein Starttermin für die Dreharbeiten oder ein Regisseur stehen bisher noch nicht fest.

Ich hoffe mal das bisherige Team legt sich ordentlich ins Zeug für das Film und scheut sich nicht Hilfe aus Japan anzunehmen um dem GitS Stoff gerecht zu bleiben und eben keine Sexy Androidenagentin jagt im Alleingang Cyberterroristen Klitsche abzuliefern. Avi Arad hat zwar schon sehr viel Erfahrungen mit Comicumsetzugen, aber ob sich die auf die japanischen Varianten einfach so umsetzen lassen halte ich für fraglich, zumal sich in seiner Filmographie auch so einige Gurken finden lassen.

[via ComingSoon.net]

* 19 Kommentare

Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd GIG: Merchandise für kleines Geld

Play.com hat momentan ihre angeblich streng limitierte Exlusive! Variante der Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd GIG Tin (hier schonmal vorgestellt) zu einem recht annehmbaren Preis von 13,99€ auf Lager. Das Exclusive! an dem Set ist jedoch nicht die Tin (ist bis auf die Altersangaben und den Einschüben baugleich mit der US Variante), sondern daß Play für den Preis auch noch ein T-Shirt mit dem Individual Eleven Logo sowie eine Tachikoma Figur oben drauf legt. Das Angebot gilt zwar schon einige Tage, ich wollte jedoch warten bis mein Set ankommt um zu schauen ob die Extras wirklich noch mit dabei sind und der Play.com Kundendienst stinkt weil er nicht auf Mailanfragen antwortet. Nun ist das Set aber komplett da (dank Poststreik einen Tag später als gedacht) und ich kann das Angebot mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Das Shirt hat im Gegensatz zu den US Varianten die bei einigen Special Editions der ersten Stand Alone Complex Staffel dabei waren nicht XL, sondern die durchaus tragbare Größe L. Die Verstärkung für meine Tachikoma Armee war diesmal schwarz, laut den Reviews bei Play soll es aber auch blaue Think Tanks geben.

P.S. Falls jemand Interesse hat, kann er die Tin sowie die DVD gegen Erstattung der Portokosten gerne von mir haben. Hier wird der Platz im Regal langsam knapp ;)

Vielen Dank an Grammaton Hosenträger für den Tipp!

* 22 Kommentare

I thought what I’d do was, I’d eat one of those cakes.

Laughing Man Cake

mmh, delicious cake…

[via Japanator]

* 10 Kommentare

Ghost in the Shell: Stand Alone Complex auf Blu-ray

Tachikoma likes Blu-rayBandai Visual hat für Japan ein Blu-ray Boxset für Ghost in the Shell: Stand Alone Complex angekündigt. Statt der kompletten Serie wird das Set jedoch ‘nur’ die The Laughing Man sowie Individual Eleven Zusammenschnitte sowie den Nachfolger Solid State Society auf vier Blu-ray Discs mit englischen Untertiteln sowie einer englischen Ton in Dolby TrueHD 5.1 enthalten. Der japanische Originalton liegt natürlich ebenfalls als 5.1 Dolby TrueHD Spur, das Bild im 1080p Format (AVC) vor. Erscheinen soll das mit einem Preis von 29.400 Yen (~190€) ausgezeichnete Stück am 25. Juli.
Da leider nur das Netz und nicht mein Kreditkartenlimit weit und grenzenlos ist, und ich sowieso lieber die komplette Serie als die Zusammenschnitte auf Blu-ray Disc hätte werde ich hier aber wohl passen…müssen. ;)
[via ANN - Japanische Ankündigung]

* 6 Kommentare

GitS:SAC The Laughing Man: DVD Vergleich

Heute ist die bereits vor einiger Zeit angekündigte US DVD des Ghost in the Shell: Stand Alone Complex The Laughing Man Zusammenschnitts eingetrudelt. Grund genug für mich, die neue DVD mit der, durch die grottigen Untertitel leider unbrauchbare, Hong Kong DVD sowie der ersten DVD aus der Stand Alone Complex Einzelveröffentlichung zu vergleichen.
Video
Wie bereits im Review zur HK DVD bemerkt, hat Bandai Entertainment bei den Serien DVDs ordentlich nachgeschärft, was sich besonders mit Doppelkonturen und weißen Objektringen (Saitos Augenklappe in Bild 2 und 400% Zoom) bemerkbar macht. Ebenfalls gut im Zoom zu sehen ist die verringerte Blöckenbildung und die durch Rauschunterdrückung etwas sauberer wirkenden Flächen bei der neuen US DVD im Vergleich zur HK DVD. Das in Bild 3 zu sehende verbesserte Tachikoma Modell sowie die angepasste Helligkeit an Batou sind eine der zahlreichen kleinen Veränderungen, die Production I.G beim Zusammenschnitt der Einzelfolgen am vorhandenen Material vorgenommen hat.
v.l.n.r. Laughing Man HK DVD; GitS:SAC US DVD; Laughing Man US DVD



400% Zoom

Audio
Die tadellosen englischen Untertitel hat Bandai von den Serien DVDs übernommen und nur vereinzelt andere Zeilenumbrüche gesetzt. Am Ton hat sich ebenfalls nicht viel verändert, die dts Tonspur war ja bereits bei den Stand Alone Complex DVDs nicht viel mehr als AugenOhrenwischerei und sollte wohl nur die zweite DVD der Special Editions rechtfertigen. Bei der Laughing Man US DVD ist lediglich die mit neuen Sprechern angefertigte englische Synchro als dts 5.1 sowie Stereo DD Spur vorhanden, der japanische Ton mit Originalsprechern liegt in DD Stereo und 5.1 vor.
Extras und Verpackung
Die Bonus DVD bei der Laughing Man US DVD enthält lediglich ein halbstündiges “Stand Alone Complex Archive” Special mit untertitelten Interviews sowie eine neue Tachikomatic Days (engl. und jap. Ton) Folge.
Bei der Verpackung hat die HK DVD die Nase vorne, der Schuber (bzw. oben und unten offener O-Ring) der US DVD ist deutlich wackeliger gebaut und nicht geprägt. Das weiße Amaray und die mit dem Laughing Man Logo bedruckten DVDs von Panorama machen ebenfalls mehr her als das leicht müffelnde schwarze Amaray der Bandai Entertainment Veröffentlichung.

* 4 Kommentare

Anime Coverparade: Welcome to the NHK, Flag, Le Chevalier D’Eon & diverse Komplettsets

Welcome to the NHK


ADV Films tut sich und der Serie mit den bisherigen Covermotiven wirklich keinen großen Gefallen, mit den mageren Mandelaugen spricht man die potentielle Zielgruppe der Serie sicherlich nicht an. Volume #1 erscheint am 2. Oktober, Volume #2 mit Artbox (Motiv ganz rechts) vorraussichtlich Ende Dezember. Trailer und mehr Informationen zur Serie gibt es hier.

Flag

Flag Vol. 1 + Artbox
Bandai hingegen gibt sich etwas Mühe mit der Artbox zur nur 13 Folgen langen Kriegsfotografen/Mechaserie Flag [ANN], die mit einem Magnetverschluß in Kameraoptik am 6. November veröffentlicht wird. Einen Trailer zur Serie gibt es bei YouTube.

Le Chevalier D’Eon


Mit Volume 4 hat ADV das Design der Le Chevalier D’Eon Schuber etwas verändert, das Papier wirkt irgendwie weniger wertig und auch die Motive werden jetzt über den gesamten Schuber verteilt. Volume 5: Volte-face erscheint am 23. Oktober, die letzte DVD “Bête Noire” im Dezember.

Diverse Komplettsets

Ende des Jahres erscheinen auch viele Komplettsets, mit denen geduldige Kunden eine Ecke Geld und meist auch Platz im Regal sparen können.
Gantz Komplettbox

Die Komplettbox zur zweiten Ghost in the Shell: Stand Alone Complex Staffel erscheint am 20. November und besteht wohl (wie gewohnt) aus einem dünnen Pappschuber mit den DVDs der Einzelveröffentlichungen ohne dts Tonspur. *Stahlbox LE streichel*
Für Freunde der etwas härteren Gangart bringt ADV am 6. November Gantz passenderweise in einer Kugelbox, in der ein passend geformtes Faltdigi mit der kompletten Serie steckt.
So ziemlich jedem ans Herz legen kann ich Gunslinger Girl (mein Review zur Serie), FUNimation bringt am 13. November bereits die zweite Komplettbox zur Serie, von der vor einigen Woche eine zweite Staffel angekündigt wurde.
Ebenfalls zu empfehlen ist Basilisk, quasi Romeo und Julia mit Ninjaclans. Der Stoff wurde in Kurzform als Shinobi: Heart under Blade verfilmt, die Komplettbox zur Serie erscheint am 23. Oktober.

* 9 Kommentare

GitS:SAC 2nd GIG: The Individual Eleven: US DVD angekündigt

GitS:SAC 2nd GIG: The Individual ElevenKurz nachdem Bandai einer US Veröffentlichung für den The Lauging Man “Zusammenschnitt” der ersten Ghost in the Shell: Stand Alone Complex Staffel für den 2. Oktober angekündigt hat, listet Right Stuf jetzt auch The Individual Eleven mit verständlichen Untertiteln. The Individual Eleven ist wie The Laughing Man im Grunde genommen ein mit neuen Szenen erweiterter, rund 160 Minuten langer Zusammenschnitt der Hauptgeschichte einer Stand Alone Complex Staffel. Laut Production I.G. hat man sich diesmal mehr auf die Beziehung zwischen “Major” Motoko Kusanagi und Kuze vor dem Hintergrund der Individual Eleven Terroristengruppe (meiner Meinung nach neben The Laughing Man einer der besten, verfilmten Ghost in the Shell Geschichtsstränge) konzentriert. Die US DVD soll am 18. Dezember, d.h. rund zwei Jahre nach der japanischen Veröffentlichung (Cover und Schuber oben) erscheinen.

[09.09.07] Update: AaaaaaaaaAnime hat inzwischen das Cover zur US DVD gelistet.

* 9 Kommentare