Trailer zu Studio Ghibli und Goro Miyazaki’s Kokuriko-Zaka Kara

muhootsaver hat aus einer bisher unbekannten Quelle einen Teaser Trailer zum neuen Film von Goro Miyazaki (seines Zeichens Sohnemann von Großmeister Hayao Miyazaki) gefischt. Kokuriko-Zaka Kara (コクリコ坂から) basiert auf dem gleichnamigen Manga von Chizuru Takahashi und Tetsuro Sayama aus dem Jahr 1980 und wird am 16. Juli in die japanischen Kinos kommen.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Synopsis [via ANN]:

The manga is set in Showa 38 (1963, a year before the Tokyo Olympics) and follows the coming of age of an ordinary, pigtailed high school girl named Komatsuzaki in Yokohama, a harbor city near Tokyo. Her sailor father went missing after an accident, and her photographer mother is frequently going abroad for work. Her family now runs a lodging house. The manga recounts Komatsuzaki’s everyday life of “laughter and tears” with two boys — a school newspaper member named Shun Kazama and the student council president Mizunuma.

[via Can you Moe? & YouTube]

9 Kommentare


Tweet this
* Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge

« « Englischer Trailer zu The Borrower Arrietty
Spike Lee als Regisseur für OldBoy Remake bestätigt » »

9 Kommentare zu “Trailer zu Studio Ghibli und Goro Miyazaki’s Kokuriko-Zaka Kara”

  1. 01. Juli 2011 | 20:17 Uhr
    derBene
    Schön Neuigkeit! Danke. :) Hoffentlich hat Goro etwas dazugelernt.

  2. 02. Juli 2011 | 00:55 Uhr
    DPPalbert
    Schöner Trailer :grin:

  3. 02. Juli 2011 | 15:53 Uhr
    Silencer
    Ist bekannt wer dort singt?

  4. 03. Juli 2011 | 00:01 Uhr
    soeren
    Hübsch :)
    Hier singt Aoi Teshima, die auch den Titelsong für “Tales of Earthsea” gemacht hat.

  5. 03. Juli 2011 | 15:19 Uhr
    AmbiValent
    Silencer:

    Ist bekannt wer dort singt?

    Ja, es ist Aoi Teshima, die bei “Erdsee” die Therru gesprochen und gesungen hat. Das Lied (“Sayonara no natsu”, in etwa “Sommer des Abschieds”) ist allerdings ein Remake; siehe auch hier.

  6. 04. Juli 2011 | 12:42 Uhr
    Tim
    Ich hab Tales of Earthsea noch nicht gesehen, aber ich würde einen einzigen Film der nicht ganz die enorm hohen Erwartungen an einen Ghibli-Film erfüllt hat nicht grundsätzlich gegen den Goro halten. Der Trailer sieht jedenfalls enorm hübsch aus… l-)

  7. […] Meine Hoffnungen, dass Ghibli sich nach den letzten beiden Filmen mal wieder einkriegt sind nach diesem Trailer zum nächsten Film mehr als gering […]

  8. 10. Juli 2011 | 13:32 Uhr
    XYZ
    Nach diesem liebevollen Trailer brauch ich jetzt erstmal ein bisschen von dem ultra Brutalen als Ausgleich!!!

    New Hellsing OVA VIII Trailer:
    http://www.youtube.com/watch?v=t_h13HzFhm0

  9. 11. Juli 2011 | 10:23 Uhr
    Silencer
    Holla :shock:
    Ein Quantensprung zu früheren OVA´s, zumindest dem Trailer nach zu urteilen.
    Nett…