Neuer Trailer und Poster zu Captain America: The First Avenger

America, fuck yeah! Der neue Trailer zur (Neu-)Verfilmung von Captain America: The First Avenger sieht ja schon ordentlich aus, bei den letzten paar Karriereschritten von Regisseur Joe Johnston mache ich mir allerdings schon ein bisschen Sorgen um das, was da ab Mitte August da kommen mag.

Poster:

Synopsis:

Steve Rogers volunteers to participate in an experimental program that turns him into the Super Soldier known as Captain America. As Captain America, Rogers joins forces with Bucky Barnes and Peggy Carter to wage war on the evil HYDRA organization, led by the villainous Red Skull.

[via TrailerAddict & Yahoo! Movies]

9 Kommentare


Tweet this
* Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge

« « I Saw The Devil: Koreanische Blu-ray Disc mit beiden Schnittfassungen
Zweiter Trailer zu Tarsem Singh’s IMMORTALS » »

9 Kommentare zu “Neuer Trailer und Poster zu Captain America: The First Avenger”

  1. 24. Juni 2011 | 13:43 Uhr
    Adi
    Nur Müll! Musik Effekte alles schlecht. Der Film ist amerikanische Propaganda! Es fehlt nur noch die vielen Slums die in Amerika sind in diesem Film.

  2. 24. Juni 2011 | 17:38 Uhr
    sator
    kann nur zustimmen, total dummer Müll, der wirklich nur für die Empfänglichsten der Zahnpastafresser als Propaganda wirken kann.

  3. 24. Juni 2011 | 18:52 Uhr
    XYZ
    Ehrlich gesagt erinnert mich der Trailer schon sehr stark an die Wolfenstein-Reihe und nicht an einen Marvel-Superhelden-Film!!! :cool:
    Habe außerdem kein KZ im Trailer erkennen können!!! :shock:
    Sehr merkwürdig, da Hollywood normalerweise in jedem Film mit Nazis ein KZ in den Film einbaut, um das jüdische Publikum nicht zu verärgern!!! ^^

  4. 24. Juni 2011 | 21:21 Uhr
    Gaston
    Naja da finde ich Iron Sky besser.

  5. 25. Juni 2011 | 01:28 Uhr
    Shiiro
    Hat der einen Muscle-Suit an, oder was geht da? :grin:

    Und das sieht wirklich aus, wie Wolfenstein :fall:

  6. 25. Juni 2011 | 17:51 Uhr
    Dr.Zoidberg
    :| , aber Nazis sind die besten Filmbösewichte :lol:

  7. 26. Juni 2011 | 13:01 Uhr
    Klaus Valca
    Aber nur wenn es paranormal begabte Super Nazis sind.

    Wird wohl grade mal wieder modern, siehe X Men First Class.

  8. 28. Juni 2011 | 21:06 Uhr
    Big Bad Wolf
    Schlimmer als “Blood Rayne – The Third Reich” kanns net werden… :cool:

  9. 29. Juni 2011 | 23:21 Uhr
    Denilzon
    Also, Chris Evans ist ja wirklich nicht schmal. Ich frage mich auch, ob er mit Bodydouble oder nur mit CGI so dürr gemacht worden ist. Aber als er aus dem Reaktor tritt, da haben sie wahrscheinlich doch noch ein wenig seine natürlich vorhandenen Körperzüge nachträglich verstärkt.

    Außerdem haben sie den Trailer mit 46 & Two von Tool unterlegt, viel besser kann es musikalisch gar nicht werden. Nur weil dir nicht gefällt, was du siehst, läßt sich nicht automatisch auf den Rest schließen. :x