Hey Kids, it’s Ruairí­ Robinson’s BLINKY!

Nachdem wir kurz vor der letztjährigen Weihnachtszeit mit einem ersten kurzen Teaser angefüttert wurden, hat es Ruairí­ Robinsons Kurzfilm über den Spiel- und Spaßroboter BLINKY nun auch in kompletter Form ins Netz geschafft.

[via io9]

5 Kommentare


Tweet this
* Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge

« « The Borrower Arrietty (Karigurashi no Arrietty): Japan DVD und Blu-ray Disc im Juni!
US Trailer zu Takashi Miike’s 13 Assassins » »

5 Kommentare zu “Hey Kids, it’s Ruairí­ Robinson’s BLINKY!”

  1. […] (via) […]

  2. 29. März 2011 | 01:15 Uhr
    hamsun
    weiss gar nicht ob das beabsichtigt ist, aber ich fand das ende sehr lustig.

  3. 29. März 2011 | 10:40 Uhr
    W0m6at
    Thanks for posting. :grin:

  4. 29. März 2011 | 14:35 Uhr
    XYZ
    Awesome movie!!! :yeah:
    I like meatballs and evil robots!!! ^^

  5. 29. März 2011 | 23:46 Uhr
    longmai
    der film ist weniger beeindruckend. zu erwähnen wäre eher, dass die musik von ólafur arnalds ist, einem der interessantesten musikern der letzten jahre imho.