Affenheimtheater bei Ehrensenf

Falls sich hier in nächster Zeit wieder Datenbankfehler häufen sollten: die Jeannine und der nette Kölner Herr aus dem Ehrensenf Video sind schuld! Der Stammleser kann sich ja mal in den Kommentaren melden um entsprechendes Lob abzusahnen… ;)

8 Kommentare


Tweet this
* Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge

« « Night Fishing (Paranmanjang): Teaser Trailer zu Chan-wook Park’s iPhone Kurzfilm
Erster Teaser zu Hitoshi Matsumoto’s Saya Zamurai » »

8 Kommentare zu “Affenheimtheater bei Ehrensenf”

  1. 19. Januar 2011 | 17:10 Uhr
    DieMeiseWasabi
    Sehr sehr gut. Interessant auch, dass die Tipps mit zunehmender Lauflänge des Clips deutlich schlechter werden …

  2. 19. Januar 2011 | 20:40 Uhr
    MD-Krauser
    Zitat: ” ein Block der NUR von japanischen Filmen handelt” Zitat Ende. da hat aber jemand SEHR GUT aufpasst beim Besuch von Affenheimtheater. :facepalm:

  3. 19. Januar 2011 | 22:34 Uhr
    Big Bad Wolf
    MD-Krauser:

    Zitat: ” ein Block der NUR von japanischen Filmen handelt” Zitat Ende. da hat aber jemand SEHR GUT aufpasst beim Besuch von Affenheimtheater. :facepalm:

    Na ja, wenn Japan den II. Weltkrieg gewonnen hätte, wär das ja (fast) gar net so falsch… :monkey: :grin:

  4. 20. Januar 2011 | 08:55 Uhr
    saskir
    Stimmt doch. “Scott Pilgrim”, basierend auf einen Manga, das Original von “Cowboys and Aliens” war eigentlich “Samurai und Aliens”. Scott Wright, ein immigrierter Japaner usw. Man sieht, es handelt hier nur von japanischen Filmen.

    Wenn man nur fest daran glaubt, wird es auch war.

  5. 21. Januar 2011 | 01:40 Uhr
    OxKing
    Und ich hatte schon gedacht die interviewen da den Ulrik. :roll:

  6. 25. Januar 2011 | 23:02 Uhr
    Grammaton Cleric
    OxKing:

    Und ich hatte schon gedacht die interviewen da den Ulrik. :roll:

    Dachte ich auch. ^^

  7. 30. Januar 2011 | 09:35 Uhr
    Fleming
    Ich hätte auch gedacht, dass man den Ulrik mal live und Farbe sieht – der erste Typ ist so lockerflockig und informiert, der kommt fast schon gecastet rüber :cool:

  8. 30. Januar 2011 | 20:56 Uhr
    diskomat
    Jaja, Stunden später als Team und Kamera dann weg waren, fiel mir dann auch auf das es im AHT etwas mehr zu schauen gibt als nur schönes aus Japan. Asche auf mein Haupt – ich schau trotzdem jeden Tag rein ohne rot zu werden. Weiter so AHT!!!! :kneel: