Ausstattung der japanischen Nausicaä of the Valley of Wind Blu-ray Disc veröffentlicht

Walt Disney Home Entertainment Japan hat die technischen Specs der im letzten Monaten angekündigten Blu-ray Disc Veröffentlichung von Hayao Miyazakis Meisterwerk Nausicaä of the Valley of the Wind bekannt gegeben. Glücklicherweise (und wie erwartet) setzt Studio Ghibli seine importfreundliche Politik aus der DVD Ära fort und stattet die am 14. Juli erscheinende Blu-ray Disc mit einer Vielzahl von Untertiteln und Tonspuren aus:
Audio: Japanisch (LPCM 2.0), Englisch, Deutsch, Französisch, Koreanisch, Kantonesisch, Mandarin (alle Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Englisch, Französisch, Koreanisch, Japanisch, Chinesisch (Trad.)
Als Extra für die Erstausgabe wird ein zusätzliches Booklet (Guide Book) erwähnt.
Nausicaä of the Valley of the Wind Blu-ray Disc bei YesAsia, Amazon.co.jp oder CD Japan vorbestellen

[Thanks to mowaw!]

12 Kommentare


Tweet this
* Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge

« « Blu-ray Disc Spotlight: Yojimbo & Sanjuro [USA]
Erster Trailer zu Takeshi Kitano’s Outrage » »

12 Kommentare zu “Ausstattung der japanischen Nausicaä of the Valley of Wind Blu-ray Disc veröffentlicht”

  1. 12. April 2010 | 11:15 Uhr
    nylez
    deutscher ton :dance: :kneel:

  2. 12. April 2010 | 12:58 Uhr
    Ta-kun
    Ich würde es ja sofort vorbestellen, aber bei den Ghiblis kam doch zumindest bei den DVDs auch immer eine Limited Edition mit diversen Extras raus. Wäre interessant ob sowas bei den Bluray Release auch geplant ist, oder eben ob es beim “einfachen” Release bleibt.

    Aber so oder so, diese Bluray wird mit Sicherheit in meiner Sammlung landen.

  3. 12. April 2010 | 13:51 Uhr
    Silencer
    Codefree + dieses blaue Cover + dieses Roundup an Tonspuren?
    Immer her damit, wäre der Preis nur etwas attraktiver.

    Auf den DVD Veröffentlichungen war doch auch immer mindestens eine 5.1 Line verteten (Japanisch, Englisch oder Deutsch, je nach Lokalisation), auf dieser ist tatsächlich nichts zu finden?

  4. 12. April 2010 | 17:23 Uhr
    droppingpenny
    Silencer:

    Auf den DVD Veröffentlichungen war doch auch immer mindestens eine 5.1 Line verteten (Japanisch, Englisch oder Deutsch, je nach Lokalisation), auf dieser ist tatsächlich nichts zu finden?

    Ich vermute, dass bei der Blu-Ray der Originalton bevorzugt draufgepackt wird (Japanisch 2.0 LPCM), als Nausicaä im Kino rauskam war es noch unüblich raumklang für Animationsfilme zu verwenden d.h. die 5.1 Tonspuren sind upmixes, und upmixes von stereoton klingen meistens schlechter als die unveränderte Tonspur. Eigentlich solltest du frog sein, dass alle Tracks auf der Originaltonabmischung aufbauen.

  5. 12. April 2010 | 18:19 Uhr
    MD-Krauser
    deutsch? ist ja Wahnsinn.

  6. 12. April 2010 | 19:42 Uhr
    dau
    Sehr schön, aber wieso ist da ne deutsche Audiospur drauf, dafür aber keine deutschen Untertitel?

  7. 12. April 2010 | 19:58 Uhr
    Silencer
    droppingpenny:

    Ich vermute, dass bei der Blu-Ray der Originalton bevorzugt draufgepackt wird (Japanisch 2.0 LPCM), als Nausicaä im Kino rauskam war es noch unüblich raumklang für Animationsfilme zu verwenden d.h. die 5.1 Tonspuren sind upmixes, und upmixes von stereoton klingen meistens schlechter als die unveränderte Tonspur. Eigentlich solltest du frog sein, dass alle Tracks auf der Originaltonabmischung aufbauen.

    Glaube mir das bin ich, viel mehr bin ich erfreut, dass es überhaupt so viele Tonspuren auf die BD geschafft haben.
    Ist tatsächlich eine sehr löbliche Veröffentlichung seitens Ghibli.
    Hoffen wir mal, die anderen Filme lassen nicht so lange auf sich warten.

  8. 13. April 2010 | 06:29 Uhr
    David Schmidt
    kanns da nicht auch n gewinnspiel geben? :razz:
    ich seh schon ich muss das land wieder verlassen um mehr filme kaufen zu koennen

  9. 29. April 2010 | 15:09 Uhr
    circlepete
    ich hab nausicaä zum einen als vhs-copy von einer fernsehausstrahlung aus den 80ern und zusätzlich die DVD-box, die es normal zu kaufen gibt, beide mit deutscher sprache, allerdings verschiedene sprecher :| . die 80er fernsehversion gefällt mir mehr, weiß vielleicht jemand, welche variante auf der Blueray sein wird?

  10. 29. April 2010 | 20:30 Uhr
    Ulrik
    @circlepete
    Die 80er Jahre Version war nicht zufällig dieser Warriors of the Wind aka Die Sternenkrieger Murk, oder?

    http://de.wikipedia.org/wiki/N....._Fassungen

  11. 02. Mai 2010 | 22:43 Uhr
    circlepete
    @ ulrik: ich denke schon, wusste nicht dass diese version so extrem gekürzt ist (von der distanzierung des produktionsstudios wollen wir garnicht erst reden ^^ ). ich werd meiner freundin nahelegen, nochmal die DVD-box version anzuschauen und über die unterschiedliche synchro hinwegzusehen :)

    danke für den hinweis.

  12. 16. Mai 2010 | 03:04 Uhr
    skyjedi
    No HD Master audio for the japanese track= FAIL.

    It better be lossless lpcm. I have the laserdisc, it better not be a dump to disc of the same audiotrack.