Casting News von der Remake Front

/film berichtet, daß Mark Protosevich für das Drehbuch des Smithbergschen OldBoy Remakes im Gespräch ist. Zu seinen bisherigen Arbeiten zählen unter anderem die Skripte von The Cell, Poseidon und I am Legend.

Auch beim Remake von Joon-ho Bongs Monsterdrama The Host tut sich einiges. Laut Variety wird sich Produzent Gore Verbinski (Pirates of the Caribbean Reihe) bei Universal dem Werk annehmen. Für die Regie wurde Werbe- und Musikvideoregisseur Fredrik Bond verpflichtet, der das Drehbuch von Mark Poirier entsprechend umsetzen soll.

2 Kommentare


Tweet this
* Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge

« « Moon: Sam Rockwell als einsamer Mann im Mond
Amazon.fr: 10 Blu-ray Discs kaufen, 5 bezahlen » »

2 Kommentare zu “Casting News von der Remake Front”

  1. 19. November 2008 | 17:41 Uhr
    Kaltduscher
    Die machen ja wirklich ernst mit Oldboy :negative: :shootpoop:

  2. 23. November 2008 | 16:25 Uhr
    Skoopman
    Außer Asien Remakes schafft Hollywood in letzter Zeit gar nichts mehr. :negative: Ich fand Ami Filme noch nie besonders gut, aber das grenzt mir schon an Verarsche, ich weiß nicht warum man sich nicht das Geld sonst wo hin steckt und mit stolz prahlt und den Amis schön sagt, “Nein danke, wir verkaufen unsere Filmrechte nicht, macht doch selbst gute Filme”. Bei den Amis gilt nur noch das Motto, Besser gut nachmachen als schlecht selbst erfinden und ansosnten Quantität statt Qualität :shootpoop: . Sie sollten sich ein Beispiel an UK oder Frankreich nehmen, wenige Filme, aber dafür richtig gute. Zu letzt hat mir “In Bruges” extrem gut gefallen, mein Lieblingsfilm 2008 :dance: