Bandai Entertainment bringt Sword of the Stranger auf DVD und Blu-ray Disc

Sword of the StrangerAuf der bis morgen laufenden FanimeCon 2008 hat Bandai Entertainment verkündet, Sword of the Stranger (Mukoh Hadan) von BONES Studio auf dem US Markt zu bringen. Der Film soll ab Juli auf einigen Festivals (unter anderem auch auf der AnimagiC in Bonn) gezeigt werden und anschließend mit einem breiteren Kinoauswertung auf DVD und Blu-ray Disc erscheinen. Einen genauen Erscheinungstermin gibt es, genau wie bei Bandai Entertainments Ghost in the Shell: Innocence Blu-ray Ankündigung noch nicht.
In Japan wurde der Film bereits im April auf DVD und Blu-ray von Bandai Visual veröffentlicht, beide Varianten enthalten aber (mal wieder) keine englischen Untertitel.
Mich hat der Film (mit Untertiteln) schwer begeistert und rutscht trotz des “Kind mit Hund” Hintergrunds nie in gefährlich kitschige Gefilde ab. Die an sich recht einfache Geschichte wird durch die extrem gut animierten und geschickt choreographierten Kämpfe sowie einige Nebenplots gut voran getrieben, ohne daß die Charakterentwicklung auf der Strecke bleibt. Der Showdown ist schon in der DVD Variante absolut atemberaubend und dürfte in der Blu-ray Variante ein absoluter Kinnladenkiller werden.
[via a geek by any other name]

3 Kommentare


Tweet this
* Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge

« « Dachimawa Lee: Lee, Dachimawa Lee!
Queens of Langkasuka: Thailändisches Fantasy Epos mit Piraten » »

3 Kommentare zu “Bandai Entertainment bringt Sword of the Stranger auf DVD und Blu-ray Disc”

  1. 25. Mai 2008 | 20:44 Uhr
    MD-Krauser
    kann deinem Fazit nur zustimmen. habe ich auch kürzlich auf DVD mit engl. Subs gesehen. Kurz darauf habe ich mich auch über die Jap. Blu-ray ohen Subs geärgert, sonst hätte ich diese gekauft.

    Ich finde Sword of the Stranger ist der beste Schwertkampf-Anime seit Ninja Scroll, wobei man direkt sagen muss, dass Sword of the Stranger eher ruhiger daherkommt und weniger in die Fantasy-Metzel Kerbe schlägt als Ninja Schroll. Aber wenn es in Sword of the Stranger mal zur Sache geht, dann wie schon zuvor erwähnt mit heruntergeklappter Kinnlade.

    Für mich ein absoluter Pflicht-Blu-ray-Kauf.

  2. 25. Mai 2008 | 21:25 Uhr
    Robert Short
    MENNO … ich will den auch endlich sehen …umpf :x

    teeteeteeteeteeetee ….

    saufsaufsaufsaufsaufsauf …

    wartwartwartwartwartwart …

    Aber ich gönns Euch ja! Bin ja nich so :evil:

  3. […] am 11. März 2009 um 20:17 Uhr von Ulrik | English Bandai Entertainment hat nun endlich die bereits vor einiger Zeit versprochene US DVD und Blu-ray Disc Veröffentlichung von Sword of the Stranger (Mukoh Hadan) […]