Speed Racer: Trailer

CGI on LSD! GO! GO! GO!

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Direktlinks: 480p [63MB]720p [85MB]1080p [125MB]
[via /film]

14 Kommentare


Tweet this
* Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge

« « Machine Girl: Erster Trailer zur japanischen “A Girl and her Gun” Story
Tai Seng mag auch HD DVD » »

14 Kommentare zu “Speed Racer: Trailer”

  1. 07. Dezember 2007 | 08:01 Uhr
    Kevin
    Geile Sache, sieht besser aus als ich erst dachte, wird sicher ein netter Trip für Jung und Alt, also ich freu mich drauf. :D

  2. 07. Dezember 2007 | 09:41 Uhr
    Brainwasher
    Mich nervt einfach dieses Bubi Emile Hirsch. :bah:
    Mal abwarten ob der Film sehenswert ist.. :?

  3. 07. Dezember 2007 | 09:51 Uhr
    Jörg-Sven Pispisa
    :yeah: Wie geil :yeah:

    Den guck ich mir an :chinese:

  4. 07. Dezember 2007 | 11:52 Uhr
    rocco
    hmmmm….kann immer noch von geniestreich bis hollywoodgrütze alles sein.
    ich bin auch gespannt…. from the creators of the matrix trilogy….uuuuuuuuh :)

  5. […] Today hat die Bilder, das Affenheim hat den Trailer in […]

  6. 07. Dezember 2007 | 15:02 Uhr
    Peter von Frosta
    Ich sehe bunte Farben :fall:

  7. 07. Dezember 2007 | 15:04 Uhr
    Peter von Frosta
    rocco:

    hmmmm….kann immer noch von geniestreich bis hollywoodgrütze alles sein.
    ich bin auch gespannt…. from the creators of the matrix trilogy….uuuuuuuuh :)

    Ich frag mich immer wie die auf Trilogie kommen, es gibt doch nur einen Matrix Film :fall:

  8. 07. Dezember 2007 | 15:54 Uhr
    Trackback von stohl.de
    GCI on LSD: Speed Racer…

    Die Wachowskis kommen mit einem neuen Film: Speed Racer. Da kommt ziemlich viel aus dem Computer und irgendwie sieht es nach quietsch buntem Popkornkino aus. Doch schaut euch selber den Trailer an. Zu etwas nüchternen Homepage geht es hier lang

    Gefu…

  9. 07. Dezember 2007 | 16:36 Uhr
    probek
    Habe ich da gerade mittendrin (für ca. zehn Frames) etwa Ralph Herforth gesehen? Nicht, dass mich der Film auch nur ansatzweise interessiert, aber ich schau mal nach. Moment…

    Tatsächlich, er war’s!

  10. 07. Dezember 2007 | 16:37 Uhr
    Jubai
    ich find Emile Hirsch richtig cool. jedenfalls hat er mir in Lords Of Dogtown und Alpha Dog echt gut gefallen.

    @Speed Racer:
    irgendwie scheinen die grenzen zwischen kino / film / spiel / videoclip und lsd-rausch langsam zu verschwimmen. der film sieht für mich aus wie eine mischung aus WIPEOUT und STREET-FIGHTER mit massigst überflüssigen cgi’s. die Wachowski-brothers kann man meiner meinung nach vergessen. warum? der einzige gute film den die je gemacht haben war matrix teil 1. die anderen beiden teile waren doch total enttäuschend. v for vendetta fand ich ebenfalls nicht gut.

    also ich werd mir das teil höchstens auf dvd reinziehen… :)

    peace

  11. 08. Dezember 2007 | 20:57 Uhr
    Kakahara
    dem trailer nach zu urteilen, brauch i mir den rotz net anzugucken … :D
    wieder zeit gespart :p

  12. […] Qietschbunte Anime-Verfilmung Die Wachowski-Brüder melden sich mit der Anime-Adaption Speed Racer als Regisseure auf der großen Leinwand zurück. Nach der Matrix-Triologie haben sie sich mit dem Drehbuch für V wie Vendetta über Wasser gehalten, jetzt verfilmten sie eine Serie des Anime-Pionier Tatsuo Yoshida: Wie der erste Trailer zeigt, setzen sie ganz auf Rosa, inszenieren schnell und schrill. […]

  13. 11. Dezember 2007 | 02:40 Uhr
    Sascha
    Gänsehaut beim erklingen der Anfangsmelodie, gefolgt vom Schock über diese Farben und CGI-Effekte. So kann ich meinen ersten Kontakt mit dem Trailer beschreiben. Der Trailer gefällt mir absolut nicht. Viel zu bunt das ganze.

    Hätte gerne mehr von Racer X gesehen, den man ja nur kurz sah inkl. der Worte am Ende.

  14. […] des Speed Racers Anime veröffentlicht. Machen schon einen deutlich besseren Eindruck als der erste Trailer vom Dezemberund das Ding könnte sicherlich was werden wenn man sich auf kindgerechter Unterhaltung in […]